INNENarchitekturOFFEN

Lichtspielhaus Bayreuth

INNENarchitekturOFFEN am 22. Juni 2012
Lichtspiele: Zukunfts(T)räume der Innenarchitektur

Am Freitag, den 22. Juni 2012 fand eine von ca. 100 bundesweiten „INNENarchitekturOFFEN“-Veranstaltungen des BDIA im Lichtspielhaus statt. Die Innenarchitektin Inka Ott, die seit 15 Jahren freiberuflich als Innenarchitektin für gewerbliche und private Bauherren tätig ist, und Marcus Kübel, der Inhaber des Lichtspielhaus Bayreuth, waren die Initiatoren dieses Events.

Gegen 18.30 h startete die Veranstaltung mit einem Vortrag über „Licht in der Architektur“ von Andreas Oberrenner, Projekt Consultant der Firma Occhio. Danach folgte eine Projektpräsentation von Inka Ott und Marcus Kübel. Die interessierten Besucher bekamen somit einen Einblick in die vielseitigen Aufgabenbereiche der Innenarchitektur. Lebhafte Gespräche in angenehmer Atmosphäre rundeten den gelungenen Abend ab. Weitere Informationen zu aktuellen Projekten finden Sie auch unter www.innenarchitektur-ott.de.